13. Brunskappeler Schnadezug

von Klaus-Peter Körner (Kommentare: 0)

Die Brunskappeler Schnade führt uns am 15.09.2018 entlang der Westseite unserer Gemarkung.

Wir möchten mit dem Grenzbegang die gute Nachbarschaft sowohl innerhalb des Ortes als auch die Beziehungen über Gemeinde- und Stadtgrenzen hinaus pflegen. Unsere Grenzen sollen keine Trennungslinien sein, sondern vielmehr Verbindungen schaffen. Sie sollen Freundschaften erhalten und neu beleben. Die kleiner werdenden Orte werden zukünftig immer mehr auf ortsübergreifende Zusammenarbeit angewiesen sein.

Der Schnadegang soll aber auch dazu dienen, allen auswärts wohnenden Brunskappelern Gelegenheit zu geben, den Kontakt zu ihrer Heimat aufrechtzuerhalten. Alle Brunskappeler und Gäste sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsfleyer auf der Startseite.

 

Zurück