RADARLUX für Brunskappel

Brunskappeler Dorfgemeinschaft hat ein Geschwindigkeitswarner angeschafft.

Immer wieder haben Brunskappeler Bewohner die hohen Geschwindigkeiten im Ort als Ärgernis und Gefahr angemahnt.

Regelmäßige Kontrollen des HSK und der Polizei werden durchgeführt. Ein weiterer Versuch die Verkehrsteilnehmer an die zulässige Geschwindigkeit zu erinnern, ist jetzt durch die Anschaffung eines Geschwindigkeitswarners unternommen worden.

Durch Spenden von Bürgern, Vereinigungen und dem Dorfgemeinschaftsverein konnte jetzt ein „Radar – Warner“ in Betrieb genommen werden. In Absprache mit der Stadtverwaltung wurden drei kritische Punkte im Ort mit Masthalterungen versehen, sodass das Gerät turnusmäßig umgehängt werden kann.

Über die Auswertung des internen Speichers können Rückschlüsse über das allgemeine Tempoverhalten an den einzelnen Meßst6ellen gezogen werden.

Mitgliederversammlung 23.02.2018

Bei den Vorstandswahlen wurde Klaus-Peter Körner als erster Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Nach neun Jahren aktiver Vorstandsarbeit als Beisitzerin kandidierte Birgit Weller nicht mehr für dieses Amt. Bei der Konzeption Dorftreff und den Präsentationen "Unser Dorf hat Zukunft" hat sie sich sehr engagiert eingesetzt. Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde für diese Position im Vorstand Sabrina Körner.

In der Dorfwerkstatt im Juni 2017 wurden im Rahmen des Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) Zukunftsperspektiven und Projekte erarbeitet. Breiten Raum nahm die Vorstellung und die Diskussion und die weitere Vorgehensweise ein. In einer Bürgerbefragung sollen alle Brunskappeler weitere Ideen einbringen können und die Projekte, die ihnen am wichtigsten erscheinen, im Ankreuzverfahren Priorisieren. Der Dorfgemeinschaftsverein wird sich um Beantragung von Fördermitteln und Durchführung bemühen.

Als PDF Datei ist der Jahresbericht des Vorstandes einzusehen.

Jahresbericht 2017 Dorfgemeinschaft Brunskappel

 

Cocktailabend im Dorftreff

Der Cocktailabend im Dorftreff am 20. Januar 2017 war ein voller Erfolg. Julia Körner und Anja Senge hatten an der Mixtheke alle Hände voll zu tun.

Der Erlös wurde von den Initiatoren für die Breitbandversorgung für Brunskappel gestiftet. Dafür herzlichen Dank.

Das Angebot soll wiederholt werden.